Schkeuditz

Ihr findet uns in der Sporthalle der Lessing Mittelschule

FCS-Logo

Delitzsch

Ihr findet uns in der Sporthalle der Grundschule Delitzsch-Ost

fcs

Der Fechtclub Schkeuditz e.V.

Das Fechten hat eine lange Tradition in Schkeuditz. Seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde in Schkeuditz gefochten. Mit der Wende ruhten jedoch die Aktivitäten des Vereins. 1999 kam es dann zur Neugründung. Ziel dieser Neugründung war und ist es, den Fechtsport in Schkeuditz und Umgebung zu etablieren.
Durch ein attraktives Trainingsangebot im Leistungs- und Freizeitsport, ist es dem FC Schkeuditz gelungen zu einem festen Bestandteil des regionalen Sportangebotes zu gehören.
Besonders erfolgreich ist der Verein im Kinder- und Jugendbereich. Seit den ersten Turnierteilnahmen 2002 errangen die Schkeuditzer Fechter zahlreiche Gold-, Silber und Bronzemedaillen. Dabei stellten wir sächsische Landesmeister, Mitteldeutsche Meister und Lipsiadesieger. Außerdem qualifizieren sich Schkeuditzer Fechter regelmäßig für die Deutschen Meisterschaften und erreichen dabei vordere Plätze. Auch bei internationalen Turnieren, wie Europäische Meisterschaften und den dazugehörigen Qualifikationsturnieren sind wir zum Teil vertreten.
Durch das Aufstellen einer Hobbygruppe, trägt der FC Schkeuditz dazu bei, den Fechtsport in der Breite attraktiv und bekannt zu machen. Das Ausrichten von Hobbyturnieren und die Teilnahme an solchen gehören ebenfalls dazu. Ein weiterer Bestandteil des Vereinsleben sind gemeinsame Trainingslager in Deutschland und Polen, sowie eine Saisonabschluss- und Weihnachtsfeier.
Zudem richtet der Verein jährlich eigene Turniere aus, die sowohl national als auch international an Bedeutung gewonnen haben. Neben unserer Anfängerprüfung, zählen dazu das "Internationale Flughafenturnier", als Ranglistenturnier für die U15 und Älter sowie das "Sächsische Wichtelturnier" für die jüngsten Fechter. Beide Turniere sind mit jeweils über 150 Teilnehmenden stark besucht.
Weiterhin war der Fechtclub Schkeuditz mehrmals Ausrichter der "Polizeimeisterschaften" so wie der "Europäischen Meisterschaft für Medizinberufe" und des "PRO-Air-Cup".
Alle diese Arbeiten und Erfolge wurden im Jahr 2006 mit der Ernennung zum Talentstützpunkt Sachsens gewürdigt. 2008 erhielt der Verein "Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" und seit September 2013 ist der Fechtclub Schkeuditz "Zentrum für Nachwuchs-Leistungssport des Deutschen Fechter-Bundes". Weiterhin erhielt der Fechtclub Schkeuditz 2013 als einer von 5 Vereinen der Region die "Porsche-Sportförderung".

Wenn Du ein Fechter werden werden möchtest,
dann kannst Du hier bei uns Mitglied werden

 Mitgliedsantrag 

f_logo

Nachrichten

TestDie Aktion "Scheine für Vereine" von Rewe geht in die nächste Runde. Ab dem 27.05. könnt ihr wieder fleißig Scheine für Euren Verein sammeln.

Wir sind dieses Jahr dabei und würden uns freuen, wenn ihr die Scheine fleißig für uns sammelt.

Was müsst ihr tun? Kauft bei Rewe ein! Nach dem Bezahlvorgang an der Kasse erhaltet ihr entsprechend des Einkaufswertes "Scheine für Vereine". Sammelt diese bitte! Haben wir genug Scheine, können wir aus aus dem Prämienkatalog Trainingsutensilien für den Verein raussuchen.

von

ErgebnisseMit Insgesamt 13 unserer Sportler ging es dieses Wochenende den 04.-05.05. nach Jena, denn dort fand die Thüringer Meisterschaft und der Jenaer Schülercup statt.

Bei der Thüringer Meisterschaft starteten bei den Mädels Ylvi Palm und Luise Landherr, beide in der U13. Ylvi und Luise erzielten in den Vorrunden super Ergebnisse und kämpften sich bis in die 16er KO-Runde vor. Mit einem 9.Platz für Ylvi und einem 10.Platz für Luise ein super Ergebnis von den Beiden.
Mit den Fechtern Malte Häßler, Louis Waldschläger und Emil Manteufel ging es weiter in der Thüringer Meisterschaft. In der U15 gingen Malte und Louis ............

von

Für unsere Fechter der Altersklassen U9,U11 und U13 ging es dieses Wochenende nach Görlitz zum 31.Hoppel- Poppel-Turnier. Vertreten waren wir bei den Mädels mit Frauke Manteufel und Friederike Fiedler, bei den Jungs startete Luis Ritscher für den FC-Schkeuditz.
Alle drei konnten in diesem Turnier super Ergebnisse holen.
In der U9 erkämpfte sich Friederike Fiedler den 3.Platz. In der U11 war es Frauke Manteufel, welche ebenfalls einen 3.Platz erkämpfte. Im Herrenflorett der U11 erreichte Luis Ritscher einen guten 24.Platz.

Von uns an dieser Stelle einen Glückwunsch zu Euren erreichten Ergebnissen und ein weiter so.

von